Geldstrafen (Mieter)

Durch die Teilnahme an SnappCar stimmst du unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Dies beinhaltet die unten aufgeführten Geldstrafen, die dem Erhalt einer vertrauenswürdigen und verantwortungsbewussten Community für Mieter und Autobesitzer dienen. Die Geldstrafen werden automatisch mit dem Betreff “SnappCar Geldstrafe” und der Buchungsreferenznummer von dem Konto des Mieters abgezogen.

Die folgenden Geldstrafen sind für Mieter zutreffend:

 

 

Geldstrafen für Schäden, Pannen und Fehlverhalten

Falscher Treibstoff

25 € Strafe + Reinigungs- und evtl. Reparaturkosten

Strafzettel nicht bezahlen**

10 € Bearbeitungsgebühr + Kosten verordnet durch Strafzettel

Autoreinigung*

25 € Strafe + Reinigungskosten*

Schaden

10 € Bearbeitungsgebühr+ Reparaturkosten (höchstmöglicher abzuziehender Betrag) 

*Kosten für die Autoreinigung werden von einem Partner von SnappCar gestellt

**Bearbeitung von Strafzetteln

Der Autobesitzer erhält den Straffzettel und bezahlt erst einmal den Betrag, um sicher zu gehen, dass der Strafzettel beglichen wird und keine zusätzlichen Kosten entstehen. Anschließend wird der den Mieter bitten, den entsprechenden Betrag auf sein Konto zu überweisen. Dabei sollte eine beidseitige Kopie des Strafzettels vorgelegt werden. In erster Linie soll immer versucht werden, diesen Fall zwischen Mieter und Vermieter zu klären. Sollte er den Betrag nicht überwiesen werden oder der Mieter nicht erreichbar sein, hilft der SnappCar Community Support. Damit fallen die oben aufgeführten Kosten an.

Abbuchung

Die oben genannten Strafen werden automatisch von deinem Konto abgezogen, wofür du uns mit der Bestätigung der AGBs deine Erlaubnis gegeben hast. Kommt es zu Verlängerungen, Straffzetteln, Abzügen und/oder Reinigungskosten erhältst du eine Rechnung mit einem Überblick über die Kosten.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Keine passende Antwort gefunden?

Kontaktiere unseren Community Support
Powered by Zendesk