Wie wird der Kraftstoffverbrauch geregelt?

Als Mieter bezahlst du für den Kraftstoff, den du verbrauchst. Diese Kosten sind nicht im Mietpreis inbegriffen und haben auch nichts mit den Freikilometern zu tun (Hier findest du mehr Information zu Freikilometern). Die Bezahlung und Verrechnung des Kraftstoffverbrauches regelst du mit dem Vermieter untereinander.

Ein einfacher Weg ist, dass du das Auto genauso voll zurückbringt, wie du es am Anfang bekommen hast. Wir empfehlen Vermietern, das Auto am Anfang vollgetankt zu überreichen, damit du als Mieter es am Ende wieder vollgetankt zurückgeben kannst.

Wenn du das Auto nicht genauso voll wieder zurückbringst, zahlst du das Geld für den Kraftstoffverbrauch in bar oder per Überweisung an den Vermieter. Die Höhe des Tankstandes legt ihr beim Check-in und Check-out fest.