Voraussetzungen für die Anmeldung bei SnappCar

Das Vermieten deines Autos auf SnappCar ist ganz einfach. Allerdings musst du ein paar Voraussetzungen erfüllen, die wir zusammen mit unseren Versicherungspartnern aufgestellt haben:

  • Das Auto ist auf deinen Namen gemeldet.
  • Das Auto ist dein rechtmäßiges Eigentum.
  • Das Auto ist gemäß der gesetzlichen Haftpflichtversicherung versichert.
  • Das Auto ist gewartet und in einem gut unterhaltenen Zustand, sodass es   vermietet werden kann.
  • Du hast ein vollständiges Profil auf SnappCar.

Klicke hier, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen nachzulesen.

Das Auto ist nicht auf deinen Namen zugelassen?

In diesem Fall benötigst du eine schriftliche Vollmacht, in der dir der rechtmäßige Eigentümer die Zustimmung erteilt, das Auto auf SnappCar zu vermieten. Wenn es sich um ein Leaseauto handelt, musst du dir die schriftliche Zustimmung der Leasefirma einholen und SnappCar hierüber informieren. Erst mit der Zustimmung der Leasefirma und SnappCar darfst du das Auto auf SnappCar vermieten.

Maximale Anzahl Autos

Es ist nicht gestattet, mehr als 3 Fahrzeuge zu deinem Profil hinzuzufügen und/oder über unsere Plattform zu vermieten. Wenn du kommerziell und mit einem eigenen Gewerbeschein vermietest, so musst du eine eigene Versicherung abschließen. Deine Autos sind dann nicht mehr über SnappCar versichert. Du musst du SnappCar informieren, bevor du deine Autos kommerziell über unsere Plattform vermieten kannst

Gewerbliche Benutzer

Abweichend von Artikel 3.6 (AGB) und vorbehaltlich einer vorherigen Zustimmung von SnappCar ist es auch Gewerblichen Benutzern erlaubt, sich auf der Plattform zu registrieren, die Plattform zu nutzen und die Vertragliche Dienstleistung in Anspruch zu nehmen für das Angebot von Mietwagen an andere Benutzer nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen. Dies gilt für Unternehmer im Sinne des § 14 BGB, die gewerbliche ihr(e) Fahrzeug(e) auf der Plattform anderen Benutzern zur Miete anbieten.