Was ist eine Sofortbuchung?

Mit dem Einschalten der Sofortbuchung beschleunigst du den Prozess einer Mietanfrage. Ist die Sofortbuchung aktiviert, so wird eine Mietanfrage automatisch akzeptiert, wenn dein Auto für den gewünschten Zeitraum als verfügbar eingetragen ist, und die Mietanfrage deinen Einstellungen entspricht.

Vorteile der Sofortbuchung:

  • Schnell und einfach – eine Mietanfrage muss nicht mehr manuell akzeptiert werden
  • Gezielte Mietanfragen – Mieter können Suchergebnisse filtern und nach allen Autos mit Sofortbuchung suchen
  • Dein Auto ist besser zu finden – bei Autos mit Sofortbuchung steigt die Akzeptierungsrate und du erscheinst weiter oben in der Liste mit den Suchergebnissen
  • Keine zusätzlichen Kosten – du kannst die Option Sofortbuchung kostenlos einschalten

Du kannst die Option Sofortbuchung über deinen SnappCar Account an- bzw. ausschalten. Gehe dazu in deinem SnappCar Profil auf Meine Autos > Auto und Kalender anpassen > Auto-Einstellungen. Wenn du diese Option einschaltest, erscheint ein Blitz-Symbol bei deinem Auto. instantBooking.png

Selbst entscheiden, wer dein Auto per Sofortbuchung bucht

Wenn du die Sofortbuchung eingeschaltet hast, kannst du selbst entscheiden, unter welchen Bedingungen diese Option verfügbar ist und welche Voraussetzungen der Mieter füllen muss, um das Auto per Sofortbuchung mieten zu können.

  • Wie kurzfristig kann dein Auto gebucht werden? – 24h oder 12h im Voraus
  • Wer kann dein Auto buchen? – Alle auf SnappCar verifizierten Mieter / Mieter mit einer bestimmten Anzahl Sterne / Mieter mit einer bestimmten Mindestanzahl an Buchungen / Mieter, die bereits zuvor dein Auto gebucht haben

Voraussetzungen

Damit ein Mieter dein Auto per Sofortbuchung mieten kann, muss seine Mietanfrage ein paar Voraussetzungen erfüllen:

  • Der Mietzeitraum beträgt maximal 3 Tage.
  • Die Mietanfrage muss 24h bzw 12h vorher eingereicht werden, dies hängt von deinen Einstellungen ab.
  • Die Abhol- und Rückgabezeit liegt in dem von dir eingestellten Zeitraum. Wenn du keine individuellen Einstellungen vorgenommen hast, sind diese Zeiten standardmäßig auf 7 Uhr morgens und 11 Uhr abends festgelegt.

Erfüllt ein Mieter diese Voraussetzungen mit seiner Mietanfrage nicht, so steht ihm nur der normale Buchungsweg zur Verfügung.

Wichtig: Wenn du die Sofortbuchung einschaltest, musst du deine Verfügbarkeit immer auf dem aktuellsten Stand halten! Wenn du 3x eine Sofortbuchungs-Anfrage ablehnst, weil du doch keine Zeit hast, dann kannst du diese Option nicht länger nutzen, sondern musst wieder auf den normalen Buchungsweg zurückgreifen. Hier kannst du nachlesen, wie du deine Verfügbarkeit anpassen kannst.