Das erste Mal Vermieten: Wie funktioniert das?

Super! Dein Auto ist online, willkommen bei SnappCar! Toll, dass du uns dabei unterstützt, unsere Mission zu erreichen: 5 Millionen Autos weniger in Europa bis 2022. Aber wie genau geht es jetzt weiter? Was musst du tun, wenn du eine (erste) Mietanfrage bekommst?

  1. Deine erste Mietanfrage

Wenn dein Auto erst einmal online ist, dann erhältst du oft schon nach kurzer Zeit eine Mietanfrage. Wir benachrichtigen dich darüber per SMS und E-Mail. Klicke auf den Link in der SMS oder der E-Mail, um mehr zu der Mietanfrage (Mieter, Datum, Abhol- und Rückgabezeit) zu erfahren.

  1. Mietanfrage akzeptieren

Schau dir den potenziellen Mieter und die Mietanfrage genau an. Nimm gegebenenfall. noch kurz Kontakt mit dem Mieter auf, um das Reiseziel, Abhol- und Rückgabezeit oder andere Fragen zu besprechen. Kontrolliere in deinem Kalender, ob du das Auto im gewünschten Zeitraum wirklich vermieten kannst. Wenn alles passt, dann akzeptierst du die Mietanfrage. Wenn du keine Zeit hast, dann lehnst du die Mietanfrage ab. Gib dem Mieter bitte in jedem Fall Bescheid, auch wenn du die Mietanfrage abgelehnt hast.

Wenn du die Mietanfrage akzeptiert hast, bekommen du und der Mieter die Kontaktdaten des anderen. Es kann sein, dass der Mieter dich noch kurz anruft, um etwas zu besprechen. Wir empfehlen frühzeitig miteinander in Kontakt zu treten, wenn es Unklarheiten gibt, um diese auszuräumen, sodass der Buchung nichts mehr im Wege steht.

  1. Der Mieter bezahlt

Nach dem Akzeptieren der Mietanfrage bekommt der Mieter von uns automatisch eine SMS und eine E-Mail. Darin befindet sich ein Link, mit dem er die Buchung bezahlen kann. Der Mieter bezahlt die Mietsumme per Sofortüberweisung, Giropay oder Kreditkarte. Ist es zum Zeitpunkt der Mietanfrage noch ein Weilchen hin, bis der eigentliche Mietzeitraum beginnt? Dann kann es sein, dass der Mieter nicht direkt bezahlt, sondern sich noch etwas Zeit lässt.

Wichtig: Dein Verdienst wird dir automatisch auf dein Bankkonto überwiesen, nachdem der Mietzeitraum beendet ist. Dafür ist es wichtig, dass du in deinem Profil deine Bankverbindung hinterlegst.

Auto vorbereiten

Sorge dafür, dass das Auto sauber ist und keine persönlichen Sachen von dir mehr im Auto liegen. Kontrolliere außerdem, ob genug Öl, Scheibenreiniger und Kühlflüssigkeit vorhanden ist und überprüfe den Reifendruck. Wir empfehlen dir, dass Auto vollgetankt zu übergeben, sodass der Mieter es wieder vollgetankt zurückbringen kann. Dann könnt ihr den Kraftstoff relativ einfach regeln, ohne dass es zu Unstimmigkeiten kommt.

Check-in

Nimm kurz vor der Vermietung Kontakt mit dem Mieter auf, um Zeit und Treffpunkt für die Übergabe auszumachen. Und dann ist es auch schon soweit, die Übergabe steht bevor! Begrüße den Mieter und stelle dich erst einmal kurz vor.

Bevor ihr mit dem digitalen Check-in anfangt, kannst du dem Mieter noch die Besonderheiten an deinem Auto erklären. Gib ihm dabei klare Anweisungen, worauf er achten muss.

  • Besprich mit dem Mieter, welcher Kraftstoff getanken werden muss und weise ihn darauf hin, dass er das Auto mit derselben Füllmenge wieder zurückbringen muss (siehe auch Wie wird der Kraftstoffverbrauch geregelt?)
  • Zeige dem Mieter, wo Fahrzeugschein und TÜV-Nachweis sowie Warndreieck, Rettungsweste, Erste-Hilfe-Kasten und sonstige wichtige Dinge zu finden sind.

Wichtig: Den Fahrzeugbrief bewahrst du sicher Zuhause auf, dieses Dokument gibst du nicht dem Mieter mit!

Anschließend führst du zusammen mit dem Mieter per App oder Website den Check-in durch (mehr Information zum Check-in findest du hier). Ist alles in Ordnung und habt ihr beide den Check-in abgeschlossen? Dann kannst du dem Mieter die Schlüssel übergeben, sodass er losfahren kann!

Tauchen beim Check-in Fragen auf oder kommt ihr nicht weiter? Dann nimm Kontakt mit unserem Community Support Team auf unter +49 (0)30 588 49323.

Wichtig: Übergib dein Auto nie an einen Mieter, wenn der Check-in noch nicht abgeschlossen ist!

Check-out

Wenn der Mieter dein Auto zurückbringt, geht ihr gemeinsam den Check-out durch. Kontrolliere dabei dein Auto sorgfältig (von außen und innen!) und halte den Tankstand, den Kilometerstand und eventuelle Schäden im Check-out fest.

Wichtig: Du hast 48 Stunden Zeit, um den Check-out abzuschließen. Danach wird die Buchung automatisch geschlossen und können Änderungen nicht mehr bearbeitet werden.

Das war’s! Deine erste Vermietung hast du erfolgreich abgeschlossen. Denk daran, den Mieter zu bewerten. Damit trägst du zu einer zuverlässigen Community bei.

Mieteinnahmen
Innerhalb von 48 Stunden nach dem Check-out werden dir die Mieteinnahmen einer Buchung ausgezahlt. Bei Meine Autos > Meine Vermietungen kannst du für jede Buchung die Transaktionsdetails einsehen. Wichtig ist, dass du deine Bankdaten in deinem Profil hinterlegst, damit wir dir das Geld überweisen können.

Wenn der Check-out nicht erfolgreich abgeschlossen wird, so wird die Buchung 48 Stunden nach Ablauf automatisch geschlossen. Eine Auszahlung findet dann erst nach 7 Werktagen statt.

Ist etwas noch unklar oder hast du noch andere Fragen? Dann nimm Kontakt mit unserem Community Support Team auf unter support@snappcar.de.