Mieter - Die Versicherung von SnappCar

Wenn du bei SnappCar ein Auto mietest, tritt standardmäßig ein Eigenrisiko in Kraft. Diesen Betrag musst du im Schadensfall immer bezahlen. Die Höhe des Betrags hängt vom Tagespreis des gemieteten Autos ab. Wenn du 27 Jahre alt oder älter bist, hast du die Möglichkeit, den Eigenanteil auf bis zu 250 € zu minimieren. Dies erfolgt über einen festen Betrag pro Tag, den du bei der Buchung des Autos auswählst.

Während des Mietzeitraums wird die Versicherung des Vermieters durch die Versicherung von SnappCar ersetzt, sowohl im Inland als auch im Ausland. Den versicherten Geltungsbereich kannst du dem Versicherungszertifikat entnehmen.

Wir kontrollieren stets sorgfältig die Identität und Angaben jedes neuen Nutzers. Auf diesem Wege sorgen wir für eine vertrauenswürdige Community von Mietern und Vermietern.

Außerdem gehen wir davon aus, dass du mit dem SnappCar-Auto sorgsam umgehst, so als wäre es dein eigenes. Lies dir hierzu auch die Regeln für die Autonutzung durch.

Sollte es unerwartet doch zu einem Zwischenfall kommen, nimm Kontakt mit unserem Community Support auf. Dort helfen wir dir gerne bei der Lösung des Problems.

Lies dir auch die folgenden Artikel durch:

Was tun im Schadensfall?

Was tun im Pannenfall?

Minimierung der Selbstbeteiligung - Das Sorglos-Paket

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Keine passende Antwort gefunden?

Kontaktiere unseren Community Support
Powered by Zendesk